Lady Olave Baden-Powell



Am 22. Februar feiern die Pfadfinderinnen (und Pfadfinder) auf der ganzen Welt den THINKINGDAY! Diese Tradition gibt es bereits seit 1926. Man denkt an die Pfadifreunde auf der ganzen Welt, schickt Grüße und beschäftigt sich mit globalen Themen. Es werden an diesem Tag auch Spenden gesammelt zur Unterstützung von Pfadfinderprojekten in der ganzen Welt, vor allem in Ländern, denen es wirtschaftlich schlecht geht.
Warum der 22. Februar? Dies ist der Geburtstag von Lord Robert Baden-Powell, dem Gründer der Pfadfinder, und seiner Frau Olave Baden-Powell, Weltpfadfinderinnenführerin! Wenn das kein schöner Anlass ist!
Wir Rottenburger Pfadfinder senden ebenfalls Grüße an unsere Pfadfinderfreunde in der ganzen Welt!
Wir begrüßen ganz herzlich die Besucher unserer Homepage und wünschen viel Spaß bei den Pfadiaktivitäten (oder beim Reingucken hier)! Welcome also to our international guests, e.g. from JOTI, on our website!
Auf diesen Seiten finden sich Informationen für unsere Stammesmitglieder, aber auch für andere, die unsere Stammesarbeit ein bisschen kennenlernen möchten, .

VCP Rottenburg Stamm Sueben bedeutet: Wir sind Teil der Verbandes Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder, unser Stammesname ist Sueben (ein alter germanischer Volksstamm, Vorgänger der Schwaben).

Abenteuerwochenende Leutkirch Oktober 2014


Rottenburg liegt im Südwesten von Deutschland, im Neckartal, ungefähr 2/3 unserer ca. 100 Mitglieder kommen aus der Rottenburger Kernstadt, der Rest aus den umliegenden Dörfern und Gemeinden (z.B. Weiler, Dettingen, Niedernau, Obernau, Remmingsheim, Seebronn, Schwalldorf, Starzach, Weiler, Wurmlingen). Unser Stamm (grosse Gruppe) besteht aus verschiedenen Sippen (kleinere Gruppen), die sich in der Regel wöchentlich treffen. Unsere Gruppenstunden und Treffen finden nun im ev. Gemeindezentrum in der Kirchgasse statt. Dort ist nicht sehr viel Platz, aber natürlich sind wir so oft es geht draußen in der freien Natur.
In unserem Stamm werden folgende Altersstufen unterschieden: Kinderstufe (7-11 Jahre), Jungpfadfinderstufe (11-13 Jahre), Pfadfinderstufe (13-15 Jahre) und R/R-Stufe (ab 16 Jahre), die verschiedene Schwerpunkte bei ihrer Arbeit haben. Außerdem gibt es in unserem Stamm auch Erwachsenen- und Elternarbeit. In den meisten Gruppen sind Jungen und Mädchen gemischt, und sie sind natürlich offen für jedermann, unabhängig von der Konfession.
Bei den Pfadis gehören wir zum Gau Achalm, der, außer Rottenburg, noch aus den Stämmen/Siedlungen in Albstadt-Ebingen, Reutlingen, Burladingen und Tübingen besteht. Der Gau Achalm wiederum ist Teil des VCP-Land Württemberg . Sowohl mit dem Gau, als auch mit dem Land (und den zugehörigen Stämmen) verbinden uns zahlreiche Kontakte und wir treffen uns bei gemeinsamen Lagern und anderen Aktivitäten. Über den VCP (Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder) sind wir Mitglied in den beiden Pfadfinder-Weltbünden, was uns zahlreiche internationale Begegnungen ermöglicht, sowie dem Arbeitskreis Evangelischer Jugend. Auf der Ebene der Württembergischen Landeskirche sind wir korporatives Mitglied des Evangelischen Jugendwerks in Württemberg.
Außerdem sind wir Mitglied des Stadtjugendrings Rottenburg und arbeiten mit dem Evangelischen Jugendwerk (in Rottenburg sowie auf Bezirksebene) zusammen.

Last update: 22.2.2018